Berlin - Checkpoint Charlie

THE PLACE TO BE – ALTE JAKOBSTRASSE 166/167


Das Metropolenhaus in der Alten Jakobstraße 166/167 liegt inmitten eines denkmalgeschützten Ensembles der Südlichen Friedrichstadt – unmittelbar neben dem Europäischen Patentamt und schräg gegenüber dem IG Metall-Haus aus der Feder des expressionistischen Architekten Erich Mendelsohn.

Kurze Wege im Viertel: In Tuchfühlung grenzen südlich der Landwehrkanal und der lebhafte Bergmannstraßen-Kiez an. Wenige Gehminuten nördlich befinden sich der repräsentative Gendarmenmarkt, die schicke Shopping-Meile Friedrichstraße und der geschäftige Potsdamer Platz. Die nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeiten reichen von edel über konventionell bis Bio und Business-Lunch. Am U-Bahnhof Hallesches Tor verkehren die zentralen U-Bahn-Linien U6 und U1 sowie zahlreiche Busse. Lageplan GrundstueckAn historischer Stätte wird im Besselpark aktuell die Blumengroßmarkthalle für die Erweiterung des Jüdischen Museums umgebaut. Hier entsteht mit dem Museumsplatz ein neues Berliner Subzentrum als Verstärker für noch mehr kulturelle und kreative Hot-Spots.

Nachdem die Immobilienpreise in Mitte und am Prenzlauer Berg in die Höhe geschnellt sind, rückt die Südliche Friedrichstadt in den Fokus der Berliner Stadtentwicklung – ein Geheimtipp für bekennende Städter.