METROPOLENHAUS Markgrafenstraße 84

METROPOLENHAUS - Bekenntnis zum Städtischen Wohnen

Das Metropolenhaus in der Markgrafenstraße 84 bietet ein Leben im urbanen Umfeld und erlaubt gleichzeitig den Rückzug in die Intimität des Wohnens.
Die ausgeprägte Infrastruktur ermöglicht eine ausgeglichene Organisation von Wohnen, Arbeiten und Familie im Sinne einer "work-life-balance".
Das Metropolenhaus versteht sich als Bekenntnis zum Wohnen in der Metropole.
Individuelle Wohnlösungen, in denen sich das jeweils eigene und aktuelle Lebensmodell widerspiegelt, können durch ein Höchstmaß an architektonischer Flexibilität umgesetzt werden. So stehen zur Auswahl:

eine familienfreundliche Maisonette mit Garten - quasi als "Haus im Haus"
zwei kleine Kompaktwohnungen - etwa als Zweitwohnsitz nutzbar
drei bis vier große Atelier- und Loftwohnungen zum Leben und Arbeiten
ein repräsentatives Penthouse mit großzügiger Dachterrasse, das zur Dach-Maisonette erweitert werden kann

Ein harmonisch angelegter, nach Westen orientierter Garten ist für alle Bewohner über die großzügige Lobby zugänglich. Stadterker, raumhohe Fenster und Raumhöhen bis 3,15 Meter in den Lofts verbreiten lebendigen Großstadtflair. Gartenloggien und abgetrennte Schlaf- und Sanitärbereiche garantieren den Rückzug ins Private. Die durch Fensterbänder in drei Himmelsrichtungen geöffnete Fassade bietet ein weitläufiges Panorama.